Primäres Spielen

Primäres Spielen ist ein Begriff, der sich aus der Arbeit mit Iris Johansson herausgebildet hat, wo “primär” als das Gegebene, als das, was da ist, wenn es durch nichts an seiner Wirksamkeit gehindert wird, bezeichnet wird.

ursprüngliches Spiel, Urspiel, unmittelbares Spiel, bedingungsloses Spiel, lebensnahes Spiel, kind-nahes Spiel, …

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>